AgroSIL-S  zur signifikanten Verbesserung der Silagequalität

 

 

AgroSIL-S ist ein Bakterienpräparat, welches zwei homofermentative Milchsäure-Bakterienstämme der Gattung Lactobacillius plantarum enthält.

 

Diese sind speziell aus Silagen für den Einsatz als Silage-Impfkultur isoliert und nicht gentechnisch verändert worden.

 

Beim Einsatz von AgroSIL-S  kommt es während der Gärung zu einer intensiven Milchsäurebildung, in deren Folge der pH-Wert schnell und tief abgesenkt wird.

 

Dadurch werden unerwünschte Schadbakterien, wie Clostridien, in ihrer Entwicklung gehemmt und Gärverluste stark reduziert.

 

Resultat der Behandlung von Futterpflanzen mit AgroSIL-S sind energie- und nährstoffreiche sowie hygienisch einwandfreie Silagen, die sich hervorragend für den Einsatz in der Fütterung von Hochleistungskühen eignen.

 

Der richtige Einsatz von AgroSIL-S hat folgende Vorteile :

 

-       --      eine Verringerung der Gärverluste

-       --      erhöhte  Futteraufnahme

-       --      erhöhte Milchproduktion

-       --      Verbesserung der Milchqualität

 

                                          =    höhere Wirtschaftlichkeit

                                          =    höhere Rendite

                                          =    höherer Gewinn !